2017 | Anzeige

Western River Ranch

Steaks, Burger & Co.

Wer Ponderosa- und Southfork-Ranch-Feeling liebt, muss nicht in die Vergangenheit reisen und den Kontinent wechseln. Die Western River Ranch in Mönchengladbach bietet alles, was das Cowboy-Herz begehrt: zeitlose Western-Atmosphäre, rustikales Essen und zünftige Getränke, serviert von Cowboys und Cowgirls in stilechtem Outfit.

Mit der EL Paso Lounge, dem Saloon, dem Texas Biergarten, der EMS Terrasse und dem Big BBQ Grill begeistert die Western River Ranch immer wieder neue Besucher und Stammgäste. Auch die Einrichtung erinnert an ein Haus in einer texanischen Kleinstadt – vom Sattel bis zum Revolver fehlt in der rustikalen Westernwelt einfach nichts.

Dementsprechend gestaltet sich auch die Speisekarte: Als Appetizer gibt es Spare Ribs half Rack (marinierte, krossgebratene Rippchen), Nachos oder Mozzarellasticks. Wer eine klassische Vorspeise wünscht, ist mit Suppen gut beraten, die vielversprechende Namen tragen, wie „Annie Oakley`s Onion Soup“ (Zwiebelsuppe mit Croutons und Käse überbacken) oder „Ruth’s Cowboy Soup“ (deftige Suppe mit Rindfleisch, Gemüse und Bohnen).

Auch die Hauptspeisen kommen wildwestlich daher: Doc Hollyday’s Rinderfiletsteak, Ringo’s Big Pig Tip (Schweinenacken, herzhaft mariniert mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer, dazu Kartoffel-Gratin und Dip nach Wahl), Fishing Joe’s (Filetsteak mit Scampis in einer herzhaften Sahnesauce und pikanter Ranchkartoffel) oder Pfannengerichte wie Debbie`s Texaspfanne (Rinderhackfleisch mit Paprika, Beans und Mais in scharfer Sauce, dazu Potatoe-Wedges), Bud Spencer`s Special (gewürfeltes Schweinefilet mit Spicy Chilibeans und Wedges) oder Rosita`s Turkeyfilettopf klingen wie Countrymusik in den Ohren echter Western-Fans. Vegetarier können sich mit Salaten und „Side Orders“ wie gebackenen Kartoffelecken, Champignons in Folie, Texas Style Gemüse, Maiskolben mit Honigbutter oder Pepper Beans und Wildreis ein eigenes leckeres Hauptmenü zusammenstellen. Fischgerichte werden ebenfalls angeboten. Zum Nachtisch gibt es dann beispielsweise Pineapple Wheels (Gebackene Ananas mit Vanilleeis) oder Tiramisu American Style.

Die Western River Ranch ist ein „American Event Restaurant“. Das bedeutet, dass es neben den klassischen Menüs und Buffets auch Live-Musik gibt. Unter dem Motto „Band & Barbecue“ können die Besucher bei dieser Veranstaltungsreihe ein abwechslungsreiches Buffet bei passender Live-Musik genießen.

Tipp für Genießer der heimischen Küche: Neben den amerikanisch/texanischen Spezialitäten bietet die Western River Ranch auch einen wöchentlich wechselnden Mittagstisch mit deutschen Gerichten für 6,90 Euro.